top of page

Fuchs-Benes siegt in der Inter II

In der nationalen Tour gewann der Niederösterreicher Lukas Fuchs-Benes mit Gogogachetto Chippendale die Intermediate II mit 69,411 Prozent vor Jonas Frick mit Juno (68,029%) und Sophie Marlene Francz mit Der Romatiker (66,882%).


„Es hat sich grundsätzlich heute sehr gut angefühlt und wir sind so bewertet worden, wo ich mich momentan selbst sehe. Die Piaffe ist noch nicht so ausgeprägt, wie sie gehört und beim mittleren Galoppwechsel hat sich auch ein Fehler eingeschlichen. Das funktioniert momentan im Training oftmals noch eine Spur besser. Aber wir arbeiten hart dran, dass wir uns da verbessern. Mein Pferd hat seine Sache heute richtig gut gemacht, ohne ihn wäre das alles nicht möglich“, verrät Fuchs-Benes nach der Siegerehrung.



N°11 Intermediate II

1. Lukas Fuchs-Beens (AUT), Gogogachetto Chippendale; 69,441 Prozent

2. Jonas Frick (AUT), Juno; 68,029 Prozent

3. Sophie Marlene Francz (AUT), Der Romantiker; 66,882 4. Fiona Spranz (AUT), Santiago; 64,000

5. Isabella John (AUT), Achilles 55; 63,971

6. Chiara Pengg (AUT), Auheim’s Roi De Coeur OLD; 62,383


Alle detaillierten Ergebnisse gibt es HIER!

Comments

Couldn’t Load Comments
It looks like there was a technical problem. Try reconnecting or refreshing the page.
bottom of page