Artner siegt bei den Jungen Reitern

In den Nachwuchs-Touren gab es am Samstag in den Einzelprüfungen einen Sieg für Felix Artner bei den Jungen Reitern und Platz 4 für Oskar Ochsenhofer bei den Junioren.



Nach Platz 4 in der Mannschaftsprüfung schlug Felix Artner am Samstag im Einzel zurück. Der Wahl-Kärntner und Schumach-Schüler holte mit Auheim's Divine Etincelle den Sieg mit 68,912 Prozent vor seinen Teamkolleginnen Elena Erbstein mit Larifari (67,265) und Franziska Baumschlager (67,176).


"Das war für uns ein wichtiger Schritt nach vorne", sagte der Business and Economics-Student nach der Siegerehrung erleichtert. "Er ist immer ein bisschen spooky, aber heute war er mehr bei mir und immer mehr auf Zug. So haben wir heute keinen teuren Fehler gefressen. Dieser Auftritt gibt mir viel Zuversicht für die EM-Qualifikation hier in Achleiten im Juni."



N°14 FEI Yong Rider Individual Test

1. Felix Artner (AUT), Auheim’s Divine Etincelle 68,912

2. Elena Erbstein (AUT), Larifari 67,265

3. Franziska Baumschlager (AUT), Lord Louis 67,176

4. Pia Stallmeister (AUT), Cantano Tetti 66,382

5. Lilli Ochsenhofer (AUT), Roi du Soleil MT 65,470



N°12 FEI Junior Individual Test

1. Johana Vasaryova (CZE), Firestone 71,235

2. Tereza Matouskova (CZE), Paolo il Bello 67,235

3. Johana Vasaryova (CZE), Silky Moves 66,088

4. Oskar Ochsenhofer (AUT), Sanibel 65,882

5. Oskar Ochsenhofer (AUT), Siesta Key 65,647

6. Valentina Friedl (AUT), Daiquiri 64,765

7. Serena Meattini (ITA), Horus 59,353